Loading...
Home  /  German Info

GERMAN INFO

Geschichte
A.L. Mantovani & Sons Ltd wurde im Jahre 1856 als Schiffsagentur etabliert und
ist eine der ältesten Firmen auf Zypern.

In den 1920-er Jahren fing die Firma damit an, Schiffspassagen nach Europa zu buchen und vertrat Firmen wie Lloyd Austrico.

In den 1930-ern wurde eine Tourismusabteilung entwickelt, welche Ausflüge für Kreuzfahrtpassagiere auf der Insel organisierte.

 

Destinationen Management Firma mit folgendem Angebot an, nach Kundenwünschen angepassten  Diensten, für eine Vielfalt von verschiedenen Gruppen, sei es für Firmen- oder  Freizeitaktivitäten:

  • Konferenzen – Welcome Group Italy, TSYS Cyprus
  • Incentives – Gullivers Incentives UK, Reisebüro Kuoni Wien, M.I.L. Italy
  • Anlässe – HP Russia, UBS Cyprus
  • Pilgerreisen – Pax Travel, Opera Romana Pellegrinaggi
  • Kulturreisen  – Utpull Viaggi, Bell'Italia, Charlyn Travel Hungary
  • Weintouren – ITC Travel
  • Golfgruppen – Lyddall Associates
  • Gruppen mit speziellen Bedürfnissen – Malferien, Sprechende Zeitungen für Sehbehinderte Gruppen, Grüne Boules, Kurzmattenbuoles, Amateurnetzball Match, Fußballtraining, Lesereisen

Agent für Landausflüge von Kreuzfahrtschiffen – Noble Caledonian Cruises, MyExcursions.com, Excursions Ltd

 

Mitgliedschaften:
Mitglied der Vereinigung Zypriotischer Reiseagenten
Lizenziert von der Zypriotischen Fremdenverkehrszentrale

 

Associated Agencies Ltd:
Schiffsagentur als Vertretung der kommerziellen und maritimen Interessen etablierter
Schiffslinien.
Hafenvertretung für Kreuzfahrtschiffpassagiere und kommerzielle Schiffe.

50% Anteilseigner der Associated Agencies Ltd, Vertretung der Hamburg Süd Schiffslinie

 

Histour & Mantovani Ltd

Aktionär in Histour & Mantovani, IATA- Agentur

 

Zypern ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer und liegt am Knotenpunkt zwischen Europa, Asien und Afrika.

Die Insel empfängt über zwei Millionen Besucher pro Jahr, von welchen viele schon einmal hier waren oder zurückkehren werden. Zusätzlich finden hier viele internationale Konferenzen und Motivationsreisen statt.

Die Insel ist aus einer Reihe von Gründen sehr beliebt:

  • Gastfreundliche und einladende Einheimische
  • Gutes einheimisches Essen und Weine
  • Sicherheit – die Kriminalität hält sich auf einer niedrigen Stufe
  • 300 Sonnentage und eine klare Atmosphäre – ideal für Aktivitäten im Freien wie Golf oder Radfahren.
  • Auswahl an Erlebnissen mit kurzen Entfernungen
  • Abwechlungsreiche Landschaft: Meeresklippen, Sandstrände mit blauen Flaggen, Weinberge, Zitrusplantagen, Olivenhaine, Pinienwälder in Bergzügen
  • 10.000 Jahre an Geschichte zu entdecken:
    • Neolithische Siedlungen
    • Antike griechische und römische Stätten – Theater, Mosaiken, Tempel
    • Kreuzritterburgen und venezianische Stadtmauern
    • Von der  Unesco geschützte byzantinische Kirchen, florierende Klöster
    • Traditionelle Dörfer
    • Moderne und traditionelle Weinfabriken
    • Moderne Stadtgebiete und Einrichtungen

Die internationalen Flughäfen von Larnaca und Paphos  werden von regelmäßigen Linienflügen aus den meisten europäischen und nahöstlichen Flughäfen angeflogen.

Zypern ist seit eine Mitglied der EU und daher benötigen Bürger der EU Mitgliedstaaten kein Visum.

Die Insel ist eine angenehme Destination mit einer Auswahl an Unterkünften von modernen 3 Sterne, 4 Sterne und 5 Sterne Hotels mit Konferenzeinrichtungen. außerdem verfügt Zypern über ein ausgezeichnetes weltweites Telekommunikationsnetz.

Ein weiterer Vorteil Zyperns ist seine Nähe zu Griechenland, Jordanien, Ägypten, Israel und dem Libanon, welche ermöglicht, einen Aufenthalt hier, mit einem Besuch von Amman, Kairo, Jerusalem oder Beirut zu verfinden. Die Flugzeit zu diesen Destinationen beträgt weniger als eine Stunde und es gibt regelmäßige Flüge ab Zypern. Die Flugzeit zwischen Larnaca und Athen beträgt knapp über eine Stunde und pro Tag stehen mehrere Flüge zur Verfügung.

 

 

Am Strand

  • Ein Boot bauen

Eine unserer interessantesten Outdoor-Teambuilding-Aktivitäten, bei der Teams effizient zusammenarbeiten müssen, um ihr eigenes Boot zu bauen und an einer Regatta mit einer minimalen Teilnehmerzahl teilzunehmen    

  • Strandolympiade

Eine Reihe von Strand-Teambuilding-Spielen, bei denen Teams direkt gegeneinander antreten, um bei jeder Herausforderung am Strand die ma

 

Wellenreiten

  • Aqua Schatzsuche

Eine weitere beliebte Aktivität für Strandteams in Zypern ist die klassische Schatzsuche, die einer mediterranen Inselkulisse angepasst wird.

Jedem Team wird ein Schnellboot zugewiesen und so muss nach und nach der Zielort, an dem sich der Schatz befindet, erreicht werden! Machen Sie sich bereit für Tauchen, Kajakfahren, Schwimmen, Kartenlesen und mehr.

  • Drachenbootrennen

Die Bootsteilnehmer müssen ihr Paddeln synchronisieren und dem Rhythmus ihres Schlagzeugers folgen, bekannt als der Herzschlag des Drachen. Ein Übungsrennen wird zuerst vor jedem Vorrennen und dem Hauptrennen stattfinden.

  • Segelregatta

Die Teams segeln ihr Bona Fide Segelboot bei einer Regatta, bei der Teamkoordination und -timing entscheidend sind.

 

Auf Rädern

  • Zypern Trophy

Die Gruppe ist in 4x4 Teams von selbst zu fahrenden Jeeps eingeteilt und mit einem Roadbook (Bordbuch) versehen. Um den Weg zu finden und die anstehenden Aufgaben zu erfüllen, braucht es nicht nur ein gutes Auge, sondern auch guten Teamgeist und Humor. Es wird verschiedene spezielle Aufgaben und Herausforderungen während der Route geben, bevor sie ihr endgültiges Ziel erreichen, welches ein BBQ-Mittagessen in einer Waldlichtung ist.

  •  Go-Kart-Wettbewerb:

Wählen Sie zwischen einem Langstrecken-Le-Mans-Format mit drei Fahrern pro Team, die sich ein Kart teilen, oder einem Grand-Prix-Format, bestehend aus Qualifikationsrunden und Finalrennen

 

Interaktive Teambuilding-Spiele

  •  Schatzsuche zu Fuß mit speziellen Aufgaben, z. B. Fotowettbewerb

Das Spiel kann in jeder Stadt stattfinden oder alternativ kann jedem Team ein Minibus zugewiesen werden und das Spiel kann viele verschiedene historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten enthalten.

Für jede Gruppe wird ein einzigartiges Roadbook (Bordbuch) erstellt - daher können Dauer, Schwierigkeitsgrad, Art der Fragen / Aufgaben kompliziert oder einfach sein, je nach Wunsch. Die Interaktion mit den Einheimischen wird gefördert (z. B. um ein Rezept herauszufinden) und spezielle Aufgaben sind enthalten (z. B. die Aufführung von traditionellem Tanz in Kostümen).

  • Detektivspiel: Ein individuelles Sehenswürdigkeiten- und interaktives Detektivspiel, das an jedem Ort aufgestellt werden kann

Das Skript wurde von einem Experten entwickelt und lädt die Teams ein, ein Geheimnis zu lüften, welches in gewisser Weise mit einem Element in der Geschichte Zyperns verbunden ist.

Ein maßgeschneidertes Roadbook (Bordbuch) wird jedem Team zur Verfügung gestellt und beinhaltet das Szenario, wichtige Informationen, nützliche Adressen und Kontakte, das Profil eines jeden Verdächtigen, einige verschlüsselte Informationen, Hinweise und Anweisungen.

Das Szenario ist mit vielen Wendungen geschrieben, um das Interesse die Teilnehmer bis zum Ende aufrecht zu erhalten und zu überraschen.

Gemäß dem Budget des Kunden kann das Spiel mit der Verwendung von Schauspielern in verschiedenen Punkten und die Verwendung einer speziell kreierten Website für die spezifische Gruppe / Spiel aktualisiert werden.

  • Aktivitätstriathlon - wählen Sie zwischen Bogenschießen, Radrennen, Luftgewehrschiessen, Puzzlebau und vielem mehr.
  • Talent Show

Jedes Team wählt seine Darsteller aus, die an einem Wettbewerb teilnehmen werden - der Gewinner wird von den Teams zusammen mit der Jury ausgewählt.

  • Kompass-Strategie-Spiel

Die Lage ist ein Waldgebiet in den Bergen auf einer Höhe von 1380 m

Jedes Team muss eine Strategie entwickeln, um das in seinem Besitz befindliche Material zu verwenden, die Teile zu lokalisieren, sie zu übertragen und sie in kürzester Zeit zu einer vorbestimmten Holzkonstruktion zusammenzusetzen.

  • Paintball-Wettbewerb

 

Wettbewerbsfähiges Lernen

  • Golflektionen und Einlochwettbewerb
  • Basteln: Die Teams nehmen am Wettbewerb für Töpfern, Mosaikherstellung, Seife- und Kerzenherstellung teil und das beste Team gewinnt!
  • Griechsch Tanzen wie Zorbas Wettbewerb und Workshop
  • Cocktail zubereiten, Wettbewerb mit einheimischen Getränken

 

Aktivitäten zur Entspannung und zum Spaß

  • Tages- oder Sonnenuntergangsfahrt mit einem Katamaran, auf Wunsch mit Oktopus fischen.
  • Buggy Safari
  • Wassersportangebote
  • Jeep-Safari im chauffierten Land Rover - Die abenteuerliche Route nutzt eine Kombination aus kleinen Asphaltstraßen und gut definierten Feldwegen, um den Teilnehmern die beste und realste Seite Zyperns zu zeigen. Genießen Sie die Natur mit den sich schnell verändernden landschaftlichen und unvergesslichen Aussichten über Weingärten, Flusstäler, Pinienwälder, Buchten und Dörfer
  • Yoga-Sitzungen
  • Spa Behandlung
  • Eselreiten gefolgt von Mittag- oder Abendessen
  • Kochdemonstrationen und Unterricht
  • Workshop zur Schokoladenherstellung - Wir werden Ihnen alles Material zur Verfügung stellen und Ihnen beibringen, wie Sie Ihre eigenen, handgemachten Schokoladen herstellen können; einen geschmackvollen Einblick in die Welt der Schokolade.
  • 5-a-Fußball-Turnier
  • Drum Circle Workshop - Ein Drum Circle wird in professionellen Umgebungen als Entwicklungswerkzeug verwendet, um die Prinzipien und Vorteile von Teamarbeit, den Wert verschiedener Fähigkeiten und die Vorteile der Kameradschaft unter Kollegen zu veranschaulichen. Die Gruppe entwickelt einen gemeinsamen Zweck. Ihr Lied und der Rhythmus des Kreises erzeugen eine kraftvolle Botschaft, die zeigt, wie viel wir erreichen, wenn wir wirklich zusammenkommen.

Essen ist ein wichtiges Merkmal jeder Reise und in Zypern lieben wir es wirklich, zu essen.

Abgesehen von der köstlichen lokalen Küche Zyperns, können wir eine Reihe von Restaurants mit verschiedenen Küchen für die privaten und nicht privaten Abendessen Ihrer Gruppe außerhalb der Hotels empfehlen.

 • Es gibt einfache Tavernen, in denen Besucher die zypriotische Küche und Meze erleben können - der Grundstein für jeden Besuch in Zypern.

Das Wort Meze ist die Abkürzung für Mezedes, was "kleine Köstlichkeiten" bedeutet und besteht aus einer Abfolge von vielen Gerichten, die von allen Gästen auf dem Tisch geteilt werden. Da die meisten Meze-Menüs über 18 verschiedene Gerichte umfassen, besteht das zentrale Konzept darin, eine Vielzahl verschiedener Spezialitäten in einem entspannten Ambiente zu probieren – es ist fast endlos!

 • Meze kann entweder primär auf Fleischgerichten oder Fisch mit Dips, Salaten, Vorspeisen und Beilagen basieren.

 • Es gibt auch Restaurants mit internationaler Küche für anspruchsvollere und elegante Abendessen

 • Erinnerungswürdige Abendessen können archäologische Stätten, Weingüter und Dorfplätze umfassen

 

Themenabende

Wir kreieren einen besonderen Abend für Ihre Gruppe, wo Sie etwas Außergewöhnliches erleben können, wie zum Beispiel:

 

 Themenabend Zypriotisches Fest

• Es findet in einem authentischen Dorf mit exklusiv für die Delegierten auf dem Dorfplatz eingerichteten Abendessen statt.

• Das Thema des Dekors ist rustikal - Blumentöpfe, karierte Tischdecken, Holzstühle, traditionelle Spitzen und Fußbodenteppiche, Öllampen und vieles mehr.

• Handwerk-Ecke mit Vorführungen verschiedener traditioneller Aktivitäten wie Ikonenmalerei, Kaffeeleser, Töpferei, Korbflechten und andere

• Folklorische Tänzer und Live-Musik, um die Gäste zu unterhalten und ihre Teilnahme zu fördern. Die Gäste werden sich vielleicht fragen, ob sie zu viel Zivania (Zypern Schnaps) getrunken haben, wenn ein Tänzer bis zu 30 kleine Gläser auf seinem Kopf balanciert, während er zu traditionellen Rhythmen übergeht.

Themenabend altgriechisches Bankett:

• Toga- und Lorbeerkronen für jeden Gast verfügbar

• Der Essbereich ist mit Säulen, Statuen, Blumendekorationen, suggestiver Beleuchtung und mehr geschmückt

• Götter, Göttinnen, Nymphen, Feuertänzer und andere Unterhalter mischen sich zwischen den Tischen, um zu necken, zu unterhalten, zu verderben und zu berauschen, wie es nötig ist.

 

Themenabend mittelalterliches Bankett:

• Der Abend basiert auf der Hochzeitsfeier von Richard Löwenherz, König von England, und Berengaria von Navarra, die 1191 n. Chr. in Zypern stattfand.

• Dies ist ein Abend mit Rittern, Hofjägern, Feuerjägern, Fackeln, Kerzen, heraldischen Symbolen, Schwertkämpfen, großen Spießen mit Fleischstücken auf großen Grills und wahrscheinlich zu viel Wein!

 

Themenabend Orientalische Träume:

• Der Orient wird durch farbenfrohe Stoffe, Teppiche und Feuertöpfe, Bauchtänzerinnen und -tänzer neu erschaffen

• Shisha-Ecke (Wasserpfeife) für die Gäste, um eine Reihe von aromatischen Tabak zu genießen

• Henna-Dame wird während des Abendessens zur Verfügung stehen, um ein Andenken an einem Knöchel, einem Bein oder einer Hand zu entwerfen.

 

Zusätzliche Themenideen:

• Thema Schwarz-Weiß

• Thema 60er Jahre

• Karnevalsnacht

• Talent Show Nacht

• Thema Casino

• Thema James Bond

• Eine Nacht auf dem Messegelände - Autoscooter, Karussells, Spiele, Stelzenläufer und mehr

• Sports Bar Nacht

• Beach Party Extravaganza

• Thema Marco Polo Rund um die Welt

Aktivitäten und Ausflüge auf Zypern

 

Eintauchen ins ländliche Zypern:

Reisen Sie auf dieser fantastischen Tour durch das ländliche Zypern zurück in die Vergangenheit.

• Ankunft in Kelokedara, um in einen traditionellen Bedford Dorfbus einzusteigen, um damit das Tal hinunter zur Eselfarm zu fahren - dort wechselt der Transport wieder zu ... Eseln!

• Ritt mit einem Esel über Landwege zum Kloster Sindi, aus dem 13. Jahrhundert, um diese atmosphärische Struktur zu besichtigen. Das restaurierte Klostergebäude wurde 1997 mit dem Europa Nostra-Preis ausgezeichnet.

• Zurück auf der Farm, genießen Sie ein typisch zypriotisches, hausgemachtes Essen und schließen sich dem Farmpersonal an, das traditionelle griechische und zypriotische Spezialitäten serviert.

• Am Ende des Besuchs erhalten Sie ein Diplom für alle bestandenen "Tests" Ihrer Einweihung in die zypriotische Dorfkultur: Zivania trinken, Sirtaki tanzen und Esel reiten

 

Zusatzoptionen: Outdoor-Teambuilding-Aktivitäten und Spiele auf dem Bauernhof

 

Limassol Halbtagestour

Höhepunkte:

• Fahrt durch die Zitrusplantagen von Phassouri nach Kourion, einem wichtigen antiken Stadtkönigreich, das im 4. Jahrhundert n. Chr. durch ein Erdbeben zerstört wurde. Zu den Schätzen gehören das Theater, die öffentlichen Bäder und ihre Mosaiken.

• Gut erhaltene Kreuzritterburg von Kolossi, ein schönes Beispiel mittelalterlicher Militärarchitektur. Das Schloss war auch berühmt als das Hauptquartier der Johanniter, die den süßen Rotwein Commandaria hervorbrachten, einen der ältesten Weine der Welt, der heute noch produziert wird.

• Limassol Castle, wo Richard Löwenherz 1191 Berengaria von Navarra heiratete und sie zur Königin von England krönte.

• Spaziergang durch das Stadtzentrum von Limassol - enge Gassen führen an Kirchen, Geschäften und dem städtischen Markt vorbei.

 

Zusatzoptionen:

- Private Aufführung im Kourion Theater für die Gruppe

- Commandaria Weinprobe in den Gärten von Kolossi Castle.

- Schatzsuche im Stadtzentrum von Limassol mit iPads, speziellen Aufgaben, Fotowettbewerb und mehr

 

Paphos Halbtagestour

Höhepunkte:

• Paphos war die römische Verwaltungshauptstadt der Insel - sie verfügt über zahlreiche archäologische Stätten, die auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes stehen

• Paphos war in der Antike bekannt als der legendäre Geburtsort von Aphrodite, antike Göttin der Liebe und Schönheit - besuchen Sie die stimmungsvolle Bucht, wo die Göttin aus dem Meeresschaum entstanden sein soll.

• In Geroskipou gibt es eine schöne 5-kuppige Kirche St. Paraskevi aus dem IX Jahrhundert

• Das Grab der Könige ist eine antike Nekropole aus massivem Felsgestein, die aufgrund ihres imposanten Charakters diesen königlichen Namen erhielt. Treppen führen in versunkene unterirdische Atrien, umringt von Peristylen dorischer Säulen, die aus dem Felsen gehauen wurden.

• Die eindrucksvollen römischen Mosaike im archäologischen Park zeigen mythologische Szenen und Legenden. Nirgendwo spiegelt sich der Reichtum und die Opulenz des römischen Kaisers Paphos mehr wider als auf diesen lebendigen Bodenbelägen.

 

Zusätzliche Optionen:

- Treffen Sie Aphrodite, welche Sie mit einer lokalen Delikatesse auf Zypern willkommen heißt

- Helfen Sie Ihrem Team, Ihr eigenes Mosaik-Meisterwerk zu schaffen, das mit dem der Römer mithalten kann!

- Golfunterricht und Wettkampf auf einem der Golfplätze in Paphos

 

Weindorf Touren in Zypern

• Die Tour führt durch die mit Weinreben bedeckten unteren Ausläufer des Troodos-Gebirges nach Omodhos, einem malerischen Dorf mit einer Tradition in der Weinproduktion.

• Eine geführte Wanderung entlang des großen gepflasterten Platzes führt zum Kloster des Heiligen Kreuzes.

• In den engen Dorfstraßen gibt es Souvenir- und Handwerksläden bis hin zur traditionellen Weinpresse, in der seit Jahrhunderten Wein produziert wird

• Probieren Sie einige der lokalen Weine und Delikatessen

 

Zusatzoptionen:

- Schatzsuche: Die Teams sind mit einem Roadbook (Bordbuch) und Anweisungen für spezielle Aufgaben rund um das Dorf ausgestattet

- Bastel- und Kochworkshops

 - Abendessen und Panygyri (Fest) auf dem Dorfplatz

 

Nachmittagstour nach Lefkara:

• Malerisches Dorf, bekannt für seine lokale Lefkaritika und für seine Silberwaren

• Bei sonnigem Wetter drehen die Frauen des Dorfes die Straßen in Open-Air-Workshops, während sie draußen sitzen, um ihr Handwerk auszuüben.

• Die Lefkaritika-Spitze wird von der UNESCO-Konvention zum Schutz des immateriellen Kulturerbes als unnachahmliche Form der einheimischen Tradition anerkannt.

• Die Kirche des Heiligen Kreuzes hat eine vergoldete Ikonostase aus dem 18. Jahrhundert und das einzigartige Silberkreuz aus dem 13. Jahrhundert.

• Spaziergang durch das Dorf und etwas Freizeit zum Einkaufen

• Ktima Dafemou Weingut in Lefkara für Weinproben und vielleicht sogar Abendessen.

 

Zusatzoptionen: Im Dorf kann die Gruppe in Teams aufgeteilt werden, um an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen

 

Besichtigung von Nikosia

Höhepunkte:

• Genießen Sie eine Erkundung von Nikosia, der letzten geteilten Hauptstadt der Welt

• Archäologisches Museum von Zypern, ein kleines Juwel, das die wichtigste Sammlung zypriotischer Altertümer und Kunstschätze von 5.000 Jahren beherbergt (neolithisch bis byzantinisch)

• Weiter geht es durch die alten venezianischen Mauern, um ein Labyrinth aus alten Straßen zu besuchen, bekannt als "Laiki Geitonia", einem traditionellen Viertel mit traditionellen Häusern, Geschäften, Restaurants und Galerien - alle liebevoll restauriert als zypriotische Stadtarchitektur vergangener Zeiten und entlang der unverwechselbaren Trennlinie (Grüne Linie), die seit 1974 die Teilung der Stadt kennzeichnet.

• Erkunden Sie die Gegend zu Fuß, nachdem Sie sich mit einem Besuch des Ledra-Observatoriums vertraut gemacht haben - ein guter Aussichtspunkt über das gesamte geteilte Stadtzentrum.      

 

Zusatzoptionen:

- Segways stehen für kleine Gruppen in der Altstadt zur Verfügung

- Kleine Gruppen können auch den traditionellen osmanischen Hammam genießen

- Private Führungen durch Nikosia, um die kleineren Kunstmuseen zu besichtigen, können arrangiert werden

 

 

 Verschiedene Ausflüge um die Kultur von Zypern kennenzulernen - 6 Nächte/7 Tage Reiseroute

 

Tag 1: Transfer zum Hotel, Willkommensgetränke und Einführung in das Programm mit folgenden Besuchen:

 

Tag 2: Limassol (Lemesos) Distrikt: Antikes Königreich & mittelalterliches Dorf und Schlösser

  • Kourion, wichtiges antikes Stadtkönigreich, welches dramatisch auf einer Klippe gebaut war und im 4. Jahrhundert n. Chr. durch ein Erdbeben zerstört wurde.
  • Fahrt auf die mit Weinreben bewachsenen Ausläufer des Troodosgebirges zum Weindorf Omodhos und Besuch des Kloster des Heiligen Kreuzes, welches das Dorfzentrum dominiert. Anschließend geht es zu einer traditionellen Weinpresse, um den lokalen Wein zu probieren
  • Die Kreuzritterburg von Kolossi in ihrer heutigen Form im 15. Jahrhundert erbaut
  • Das Stadtzentrum von Limassol mit seiner mittelalterlichen Burg, einem fabelhaften Monument, das einen wichtigen Teil der Geschichte und Kultur Zyperns darstellt.

 

 Tag 3: Nikosia (Lefkosia): Geteilte Hauptstadt

  • Hauptstadt von Zypern und die weltweit einzige geteilte Stadt nach dem Fall der Berliner Mauer
  • archäologisches Museum von Zypern wo die wichtigste Sammlung zypriotischer Altertümer ausgestellt ist
  • Besuch der venezianischen Mauern und des byzantinischen Museums mit einer Ikonenausstellung von einer 1000-jährigen Zeitspanne 
  • Die prächtig bemalte Kathedrale von Nikosia
  • Laiki Geitonia, ein restauriertes Viertel aus dem 19. Jahrhundert, dem sein früherer Glanz wieder eingehaucht wurde und das voller Tavernen, Geschäfte und Kuriositäten ist.

 

Tag 4: Paphos: UNESCO Stadt der antiken griechischen und römischen Archäologie und Mythologie

  • Alle heute besuchten Stätten sind von der UNESCO geschützt
  • Fotostop in Petra Tou Romiou, ein schroffer Felsen, der den legendären Geburtsort von Aphrodite, der Göttin der Liebe und Schönheit, markiert
  • Heiligtum der Aphrodite – Besuch des Museums, wo rituelle Objekte der Verehrung Ihres Kults ausgestellt werden.
  • Königsgräber, eine antike Nekropole, die aus einem soliden Fels gehauen wurde und aufgrund ihres imposanten Charakters diesen königlichen Namen erhielt
  • Römische Mosaiken aus dem 3. Jahrhundert v.Ch. welche uns durch eine Epoche von antiker Mythologie und Legenden führt.  
  • St. Paulussäule neben der Kirche von Chrysopolitissa, wo die Geschichte sagt, dass der Apostel Paulus angebunden und ausgepeitscht wurde, bevor er den römischen Prokonsul zum Christentum bekehrte

 

Tag 5: Larnaca: Stadt des heiligen Lazarus & Lefkara: Dorf der Spitzen

  • Kirche von Panayia Angeloktisti, was bedeutet, dass sie von Engeln gebaut wurde. In der Kirche befinden sich berühmte Mosaiken aus dem 6. Jahrhundert.
  • Hala Sultan Tekke - Die Moschee liegt am Ufer eines Salzsees, wo sich im Winter Zugvögel und Flamingos aufhalten. Erbaut wurde die Moschee im Jahr 1816 über dem Grab einer Tante des Propheten Mohammed, welche hier 649 starb. Es ist ein wichtiger Wallfahrtsort für Muslime.
  • Kirche des heiligen Lazarus, ein schönes Beispiel byzantinischer Architektur in Zypern. Nach seiner Auferstehung reiste Lazarus nach Zypern, wo der heilige Barnabas ihn zum Bischof ordinierte. Er wurde in der zugänglichen Krypta neben dem Altar begraben.
  • Historisches Dorf von Lefkara, bekannt für seine "Lefkaritika" Spitzenarbeiten, welche in die UNESCO Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde

 

Tag 6: Kirchen und Klöster des Troodosgebierges

  •  Kykkos Kloster, das reichste und berühmteste aller Klöster von Zypern - die Ikonostase enthält eine Ikone der Madonna, die angeblich vom Apostel Lukas gemalt wurde. Das Kloster beherbergt auch ein beeindruckendes kirchliches Museum.
  • Im Dorf Kalopanagiotis befindet sich die mittelalterliche Kirche des Hl. Johannes des Erleuchteten mit Fresken aus dem 13. und 15. Jahrhundert
  • Die Fresken in der Kirche im Dorf Pedoulas aus dem Jahr 1474 sind dem Erzengels Michael geweiht.
  • Beide Kirchen sind auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgeführt.

 

Tag 7: Transfer zum Flughafen und Rückflug

 

Tag 1: Ankunft & Transfer zum Hotel für den Check-In - Einführung in das Programm mit folgenden Besuchen:

 

Tag 2: Ganzer Tag Paphos (römische Hauptstadt) und die Weinbauregion Vouni Panagia

• Die Weintour beginnt mit einer Einführung in die Weingeschichte der Insel im Cyprus Wine Museum, das in einem traditionellen Steingebäude untergebracht ist

• Erste Gelegenheit, Commandaria-Süßwein zu probieren, den ältesten Wein der Welt, der im 12. Jahrhundert in Zypern hergestellt wurde. Er wurde zu einem bekannten Wein im mittelalterlichen Europa, weil er gut reiste - zum Beispiel nach Venedig war Commandaria sogar von der Einfuhrsteuer befreit wurde, weil er als Stärkungsmittel galt.

• Es geht in westlicher Richtung zu einem Fotostopp bei "Petra Tou Romiou", einem klobigen, schroffen Felsen, der den legendären Geburtsort der Aphrodite, der antiken Göttin der Liebe und Schönheit, markiert.

• Einmal in Paphos angekommen, besuchen Sie die UNESCO-gelisteten römischen Mosaiken, von denen die meisten aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. stammen.

• Es geht hinauf zu den Paphos Hügeln, um das Weingut Kolios zu besuchen - auf 950 m Höhe bietet das Weingut einen spektakulären Blick auf das umliegende Tal. Dieses Weingut wurde 1999 gegründet und verfügt über 10 Hektar eigene Weinberge auf einer Höhe von 950 m. Die Palette der von diesem Weingut hergestellten Weine zählt zu den besten auf dem Markt. Die Gesamtproduktion übersteigt 290.000 Flaschen, was es zu einem der größten regionalen Weingüter auf der Insel macht

• Ihrer Tour durch das Weingut folgt ein hausgemachtes Mittagessen im Weingut

• Das Chrysorogiatissa-Kloster ist “Unserer Lieben Frau vom Goldenen Granatapfel" gewidmet. In einer wunderschönen Umgebung gelegen, wurde das Kloster ursprünglich im 12. Jahrhundert gegründet, obwohl das jetzige Kloster aus dem Jahr 1770 stammt. Hier wurden auf dem Gelände eigene Weine hergestellt.

 

Tag 3: Ganzer Tag, Sehenswürdigkeiten & Weindörfer von Limassol (Lemesos)

• Kreuzritterburg von Kolossi, wo die Johanniter zum ersten Mal den süßen Dessertwein Commandaria machten

• Die archäologische Ausgrabungsstätte Curium, ein bedeutendes antikes Stadtkönigreich, das sich in einer einsamen Pracht auf einer massiven Felsenbank 70 Meter über dem Meer befindet.

• Danach geht es in die Weinberge der unteren Troodos-Berge, um die Vasa Winery zu besuchen, ein "Boutique" -Weingut, das eine Leidenschaft für qualitativ hochwertige Weinherstellung aus einer Familientradition bei der Weinherstellung entwickelt hat. Es ist aus lokalem Stein mit Holz und dekorativen Verzierungen gebaut, die an eine vergangene Ära erinnern. Zum Weingut gehören eigenen Weinberge (10 Hektar) in der Nähe auf einer Höhe von 760 m. Obwohl die jährliche Gesamtproduktion gering ist, sorgt ihre Qualität dafür, dass diese Weine zu den besten Weinen auf der Insel gehören.

• Die Weinberge von Lambouri liegen 900 m höher und produzieren etwa ein Dutzend Arten von Wein, darunter Bio-Weine und Commandaria, sowie das exklusive Recht, koscheren Wein auf der Insel herzustellen.

• Das malerische Krasochori (Weinbau) Dorf Omodhos - Kloster des Heiligen Kreuzes und eine traditionelle Weinpresse - Proben von Zivania.

 

Tag 4: FD Pitsilia Weinbaugebiet & Kirchen

• Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Kirche Timios Stavros im Dorf Pelendri welche mit Fresken aus dem 12. Jahrhundert geschmückt ist.

• Tsiakkas Winery im Dorf Pelendri, eines der schönsten Weingüter, welche feine zypriotische Weine produzieren, in einem Waldgebiet der bergigen Region Pitsilia. Das Gebäude ist aus solidem lokalem Stein gebaut und hier werden 140.000 Flaschen pro Jahr produziert, mit drei weißen, einer rosé und vier roten Etiketten.

• Die Weinkellerei Kyperounda, die sich im gleichnamigen Dorf auf über 1000 Metern Höhe befindet - ihre Weinberge sind angeblich die höchsten in Europa, bei 1500 Metern.

 

Tag 5: Morgenbesuch bei der Hadjiantonas Winery & Transfer zum Flughafen für den Abflug

• Die Hadjiantonas Winery liegt in einer wunderschönen Hügellandschaft in der Nähe von Limassol. Hier werden mehrere Weine produziert, von denen die beliebtesten ein Shiraz und Chardonnay sind. Sehr beliebt ist auch der semispritzige, süße Muscat, sowie die halbsüße Organic Sultana in 500ml-Flaschen, welche bei ihrer Veröffentlichung für Furore sorgten.

 

 

Tag 1: Ankunft und Transfer zum Hotel - Einführung in das Programm mit folgenden Besuchen:

 

Tag 2: St. Paulussäule und Paphos, die römische Hauptstadt von Zypern

Der Apostel Paulus konvertierte den Prokonsul Sergius Paulus im Jahre 47 n. Chr. in Paphos zum Christentum. Zypern war damit das erste Gebiet, das von einem Christen regiert wurde.

• Fotostop in Petra tou Romiou, ein Felsen, der den legendären Geburtsort der Aphrodite, der antiken griechischen und römischen Göttin der Liebe und Schönheit markiert. Alte Pilger besuchten früher Zypern für das jährliche Drei-Tage-Fest der Göttin

• Säule von St. Paul, wo der Apostel gefesselt und ausgepeitscht wurde

• Die Säule ist von den Resten der frühchristlichen Basilika Chrysopolitissa umgeben, die im 4. Jahrhundert erbaut wurde. Dies war die erste Station der Reiseroute von Papst Benedikt XVI. auf seiner Pilgerreise nach Zypern im Juni 2010

• Die mittelalterliche Kirche von St. Kyriaki ist auf einem Teil der Basilika gebaut - eine anglikanische oder katholische Messe kann hier für Ihre Gruppe arrangiert werden

• UNESCO-gelisteter archäologischer Park: Im 3. Jahrhundert n. Chr. zeigen bunte römische Mosaiken mythologische Szenen und der Park überblickt den malerischen Fischerhafen von Paphos.

• Kloster St. Neophytos, eines der schönsten Klöster Zyperns. Im Jahr 1159 hat ein Mönch namens Neophytos diese Einsiedelei in den Felsen geschnitten - sie enthält schöne Fresken aus dem 12. bis 15. Jahrhundert

 

Tag 3: UNESCO byzantinische Kirchen der Troodos-Berge

Die Troodos-Bergkette duftet nach Kiefern und es ist ein schöner Tag, um zwei der zehn bemalten byzantinischen Kirchen zu besuchen, die auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes stehen.

• Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Kirche des Hl. Nikolaus des Daches, die so genannt wird, weil ihre Kuppel von einem anderen schützenden Dach bedeckt ist. Die mit Fresken verzierten Wände und Decken der Kirche umfassen 600 Jahre byzantinische Kunst (11.-17. Jahrhundert)

• Das mittelalterliche Dorf Kakopetria

• Kirche von Theotokos (auch bekannt als die Erzengel-Michael-Kirche, wegen des überlebensgroßen, bemalten Erzengels, der das Hauptportal bewacht). Die mit Holz gedeckte Kapelle ist vollständig im postbyzantinischen Stil des frühen 16. Jahrhunderts bemalt

• UNESCO-gelistete Kirche Panagia Poditou. Eine Inschrift datiert das Gebäude auf das Jahr 1502 und obwohl es einst Teil eines Klosters war, ist es heute das einzige erhaltene Gebäude. Die Fresken der Kirche sind nach italienisch-byzantinischem Stil klassifiziert.

 

Tag 4: Ayios Herakleidios Kloster & Nikosia (Lefkosia)

Nicosia war seit dem 11. Jahrhundert die Hauptstadt von Zypern und ist seit 1974 eine geteilte Stadt

• Kloster von St. Herakleidios, benannt nach Herakleidios, welcher der Führer der Apostel war. Er wurde bekehrt, getauft und als erster Bischof von Tamassos und Märtyrer geweiht.

• Fahrt durch die venezianischen Mauern, die immer noch die Altstadt von Nikosia umgeben

• Byzantinisches Museum mit einer Ikonenkollektion aus 1000 Jahren Kunst

• Die kleine, prächtig bemalte Kathedrale von St. John

• Laiki Geitonia, eine Fußgängerzone aus dem 19. Jahrhundert, die mit Läden, Galerien und Restaurants zu neuem Glanz erstrahlt

• Archäologisches Museum mit der wichtigsten Sammlung von Altertümern von 7000 v. Chr. Bis 500 n. Chr.

 

Tag 5: Kykkos-Kloster, Makarios und der Troodos-Gipfel

Ihr Bus fährt zu den höchsten Gebieten der Troodos-Bergkette mit Panoramablick auf Pinien- und Zeder Täler

• Kykkos-Kloster, das berühmteste Kloster in Zypern. Es ist der Jungfrau Maria gewidmet und besitzt eine der drei überlieferten Ikonen, die dem Hl. Lukas zugeschrieben werden. Das Kloster beherbergt auch ein beeindruckendes byzantinisches Museum.

• Grabmal von Erzbischof Makarios III, dem ersten Präsidenten der Republik Zypern. Makarios hatte seine kirchliche Laufbahn als Mönch im Kykkos Kloster begonnen und darum gebeten, an diesem malerischen Ort in der Nähe des Klosters bestattet zu werden.

• UNESCO-gelistete Kirche St. Johannes des Erleuchters im Dorf Kalopanagiotis. Die Gedenkkirche wurde auf der anderen Seite der Schlucht gebaut, wo St. Herakleidios von Paul und Barnabas getauft wurde und ist mit ausgezeichneten Fresken aus dem 13. und 15. Jahrhundert geschmückt

 

Tag 6: St. Lazarus, Larnaca & Lefkara Dorf

• Panayia Angeloktisti Kirche, bekannt für ihr Mosaik aus dem 6. Jahrhundert, das eine stehende Jungfrau Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm darstellt, flankiert von den beiden Erzengeln.

• Hala Sultan Tekke, eine Moschee, die an den Salzsee grenzt und das Mausoleum einer Tante des Propheten Mohammed beherbergt. Sie gilt als einer der heiligste Ort im Islam.

• Kirche St. Lazarus (Wahrzeichen von Larnaca), eines der schönsten Beispiele byzantinischer Architektur in Zypern. Der Heilige kehrte nach seiner Auferstehung in seine Heimat Zypern zurück und wurde Bischof von Kition (altes Larnaka)

• Das Grab des Heiligen Lazarus kann unter dem Altar besichtigt werden

• Pierides Museum, das im Laufe der Jahrhunderte eine Privatsammlung der zypriotischen Zivilisation beherbergt

• Malerisches Dorf von Lefkara, berühmt für seine lokale Spitze und Silberwaren. Lefkara-Spitze wurde in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Laut Überlieferung besuchte Leonardo da Vinci das Dorf 1481 und kaufte ein Altartuch, das er der Mailänder Kathedrale schenkte

 

Tag 7: St. Helena im Dorf Omodhos & Schlösser der Kreuzritter

• Kourion, ein wichtiges antikes Stadtkönigreich, das durch ein Erdbeben im 4. Jahrhundert n. Chr. zerstört wurde. Die Ruinen stehen jetzt in einsamer Pracht auf einem massiven Felsvorsprung 70 Meter über dem Meer. Einige der Schätze sind zu sehen: das griechisch-römische Amphitheater, das noch heute genutzt wird, das Mosaik aus dem 5. Jahrhundert n. Chr., das christliche Motive und die Ruinen einer frühchristlichen Basilika zeigt

• Kreuzritterburg von Kolossi, die nach 1291 das Hauptquartier der Johanniter war. Das Schloss ist ein schönes Beispiel mittelalterlicher Militärarchitektur und der süße Dessertwein Commandaria wurde hier zum ersten Mal von den Rittern hergestellt - er ist der Kommunions-Wein der zypriotisch-orthodoxe Kirche und einer der ältesten Weine auf der Welt noch in Produktion.

• Weinbaudorf Omodhos. Im Dorf ist eines der schönsten Klöster Zyperns. Das Kloster des Heiligen Kreuzes leitet seinen Namen von einem Fragment des Heiligen Kreuzes ab, das von St. Helena gestiftet wurde. Die engen Gassen führen zu einer alten Weinmühle und wir haben die Möglichkeit, einige der lokalen Weine einschließlich Commandaria zu probieren

• Limassol (Lemesos) Stadtzentrum für einen Spaziergang durch das Stadtzentrum

• Schloss Limassol, wo Richard Löwenherz Berengaria von Navarra heiratete und sie 1191 auf dem Weg zu den Kreuzzügen zur Königin von England krönte.

 

Tag 8: Abfahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Themenbesuche für Gruppen:

  • Verfolgung der echten Aphrodite (von Astarte bis zur römischen Venus)
  • Archäologische Reichtümer (neolithisch, antik griechisch, römische, mittelalterlich)
  • Pracht des byzantinischen Kaiserreichs (Fresken, Ikonen, von der Unesco geschützte Kirchen)
  • Kreuzweg der Zivilisationen (Antik, Kreuzritter, Ottomanen, Venezier, Franken und andere)
  • Geschmäcker von Zypern – traditionelle Wein- und Olivenpressen, Käseherstellung, zypriotische Süßigkeiten, Kochkurse
  • Bergwandern und Trekkingerfahrungen
  • Touristisch unberührte Pinienwälder und zerklüfte, wilde Westhalbinsel
  • Panoramische Aussichten und Wege mit 4x4 Jeeps, Fahrrädern oder Pferderücken
  • Schulgruppen: Englischkurse, Golfkurse, Segelkurse, Tenniskurse
  • Agrotourismus Unterkünfte für kleine Gruppen/Treffen
  • Amateur Theatergruppen
  • Opera Liebhaber während des alljährlichen Festivals


Spezielle Interessengruppen:

  • Golfurlaub auf den verschiedenen 18-Loch Golfplätzen auf der Insel
  • Spa Aufenthalte
  • Boules: Green Boules, Kurzmatten Boules
  • Trainingslager für Fussball- und Schwimmteams
  • Tanzkurse
  • Bridge
  • Mal- und Fotourlaube

Zusätzliche Einrichtungen für:

  • PADI Tauchlektionen und Kurse
  • Wassersport
  • Tagesauflüge zum Fischen
  • Reiten
  • Ratsport
  • Go-Kart
  • Wasserparks
  • Privatpilotlizenz-Kurse (PPL)
  • Royal Yachting Association Segel/Navigationskurse
  • Englische Sprachkurse